Sanierung einer Trink- und Brauchwasserversorgung für zwei Wasserkraftwerke im Gebiet Silvretta, Vorarlberg

Im Auftrag der illwerke vkw AG übernahm AEP die Sanierung der Trink- und Brauchwasserversorgung für die Wasserkraftwerke Obervermunt I und II.

Leistungen

Sanierung der Trink- und Brauchwasserversorgung für die Wasserkraftwerke Obervermunt I und II der illwerke vkw AG:

  • Durchführung einer Variantenstudie
  • Erstellung einer Einreichplanung mit nachfolgender Ausschreibung und Vergabe aller Gewerke
  • Konkretisierung einer umsetzungsfähigen Ausführungsplanung
  • Vollständige technische und kaufmännische Bauaufsicht der Gewerke Baumeisterarbeiten, Anlagenbau und EMSR-Technik
Facts & Figures
Unternehmen

AEP Planung und Beratung GmbH

Fertigstellung

2020

Kompetenzbereich

Wasser + Umwelt

Bauart

Sanierung

Gebäudeart

Versorgungsanlagen

Ausgeführte Arbeiten

Neubau Hochbehälter, Neufassung von zwei Quellen, Neubau des Quellsammelschachtes, Sanierung Pumpstation, Umbau mehrerer Verteil-Bauwerke, Errichtung eines übergreifenden Leitsystems, Sanierung und Neubau im gesamten Leitungsnetz

Bauherr

illwerke vkw AG

Projektbeschreibung

Die Trink- und Brauchwasserversorgung für die Wasserkraftwerke Obervermuntwerk I und II der illwerke vkw AG wurde in den Jahren 2019 und 2020 saniert und somit auf den aktuellsten Stand der Technik gehoben. Diese Sanierung war notwendig, um den reibungslosen Betrieb diverser Kraftwerksteile sowie die Versorgung der Sanitär- und Verpflegungseinrichtungen weiterhin mit maximaler Betriebssicherheit zu gewährleisten.

Impressionen